Meine Motivation

Fasten bedeutet für mich ...  

Erlebnis – Erfahrung – Erneuerung und immer wieder... staunen!

 

Fasten – der Weg zum gelebten „weniger ist mehr“, der Weg zum positiven Verzicht!

Das Erleben, wie gut sich der Körper ohne feste Nahrung fühlt: entspeichern statt einspeichern!

Beim Fasten geht es um viel mehr, als „nur“ ein paar Kilos zu verlieren!

 

Wahrnehmen, dass sparsame Nahrungszufuhr gut tut, zuviel davon überfordert Körper und Geist!

Weg von Reizüberflutung und Überfluss – hin zum BewusstSein!

Die Selbstheilung, also den inneren Arzt, aktivieren!

 

Die vergangenen drei Jahre waren für mich Jahre der Veränderung:
Ich habe ein Jahr des „Mal-Weg-Seins“ hinter mir und ein weiteres Jahr der Neu-Orientierung, des Ausprobierens,

des Suchens und des Lernens erlebt.
Dabei ging es stets um Gesundheit, Ernährung und Natur!
„Für mich SELBST und für ANDERE Gutes & Wichtiges lernen“:
Das Kernthema wurde das FASTEN und die Ernährung. Unsere Gesundheit, körperlich und seelisch,

erhalten oder wieder erlangen durch Fasten,
Bewegung und Entspannung in der Umgebung unserer wunderbaren Natur als

IMPULS für eine bleibende Lebensstilveränderung!

 

So habe ich in den letzten beiden Jahren erfolgreich die Ausbildung zur ärztlich zertifizierten Fastenleiterin

bei der Deutschen Fastenakademie dfa und zur Gesundheitstrainerin Vollwert-Ernährung beim UGB abgeschlossen.


Dort habe ich gelernt, wie wichtig die richtige und vor allem mäßige Ernährung für uns ist. Den entscheidenden

und richtigen Impuls gibt eine fachlich begleitete Fastenkur. Um wirklich wahrnehmen zu können,

wie wichtig die Ernährung für uns ist, sollten wir für unseren Körper und für unser Essverhalten erst einmal
den RESET-Knopf drücken, zur Inspektion gehen und den Schornsteinfeger reinlassen …
um DANN ein neues Wahrnehmungsgefühl für den eigenen Körper, den echten Geschmack und die Energie

unserer Nahrung erleben zu können!
Wie das alles funktioniert, möchte ich gerne anderen Menschen näher bringen.

 

Wie das alles funktioniert, möchte ich gern anderen Menschen näher bringen.